Tennis-University News – Erste Märzwoche

Mi, 11.03.2020

1 Neuling, 3 Routiniers, 1 mal Endrunde

Am vergangenen Wochenende waren gleich 5 TU Spieler für ihr Land beim Davis Cup im Einsatz. Besonders interessant war aus TU Sicht das Duell zwischen Lettland und Ägypten in welchem mit Karlis Ozolins (Let) und Karim Maamoun (Ägy) zwei TU Spieler direkt aufeinandertrafen. Während für Karim der Davis Cup schon zur Routine zählt, gebührte Karlis zum ersten Mal die Ehre für sein Land zu spielen.

Sein erstes Spiel gegen den Ägypter Mohamed Safwat sollte auch gleich zur Nervenprobe werden.

Obwohl Karlis im ersten Satz bereits mit Break führte ging dieser dann doch noch im Tiebreak, denkbar unglücklich, mit 11:9 an seinen Gegner. Auch im zweiten Satz ging es äußerst eng zur Sache. Erst beim Stande von 5:6 aus Sicht von Karlis gelang Safwat das entscheidende Break zum Sieg.

Karim hatte nun die Chance für Ägypten auf 2:0 zu erhöhen. Am Ende unterlag er dann allerdings gegen den stark aufspielenden Ernesto Gulbis in zwei Sätzen.

Am folgenden Tag standen sich die beiden TU Spieler dann direkt im Doppel gegenüber.

Hier hatte Karlis mit seinem Partner Ernesto Gulbis das bessere Ende für sich und brachte Lettland mit 2:1 in Führung.

Durch die beiden Siege von Gulbis und Strombachs, in den abschließenden Einzeln, konnten die Letten am Ende mit 4:1 triumphieren. Nach dem Finale im Doppel und dem Halbfinale im Einzel bei den Australien Open, war der erste Davis Cup Einsatz ein weiteres Highlight im noch jungen Tennis Jahr für Karlis Ozolins.

Neben Karlis und Karim waren aber noch 3 weitere TU Spieler für Ihre Länder aktiv. Jonas Forejtek gewann mit dem tschechischen Davis Cup Team 3:1 gegen die Slowakei und zog damit in die Enrunde des Davis Cups in Madrid ein. Dies wäre auch beinahe Ruben Bemelmans gelungen. Allerdings musste sich das belgische Team nach hartem Kampf gegen Ungarn mit 2:3 geschlagen geben. Ruben konnte seine aufstrebende Form aus den letzten Wochen bestätigen und gewann sein erstes Match. Im zweiten musste er sich dann leider knapp in 3 Sätzen gegen die #86 F.Fucsovics geschlagen geben, obwohl er den ersten Satz noch im Tiebreak für sich entscheiden konnte. Wir gratulieren Jonas und seinem Team herzlichst zum Erreichen der Endrunde in Madrid.
Eine denkbar schwere Aufgabe hatte Prajnesh Gunneswaren und das indische Davis Cup Team gegen Kroatien, in welcher die Kroaten am Ende mit 3:1 die Oberhand behielten.

HOME SWEET HOME

Bevor es für unsere Spieler Stefan Popovic, Taym Alazmeh, Izabelle Persson, Anastasia Rakita und Geni Inoue am Mittwoch in die Dominikanischen Republik ging, bereiteten sie sich nochmals intensiv vor. Betreut von Alexander Waske und Vincent van den Honert wird die Gruppe an insgesamt zwei J2 Turnieren teilnehmen.

Auch Jule Niemeier nutzte die Zeit um sich optimal auf das anstehende ITF 25K in Kairo vorzubereiten. Bei dem Turnier wird Jule von TU Coach Bastian Suwanprateep betreut.

Weitere Wochenberichte

Tennis-University News – Vierte Februarwoche

Tennis-University News – Vierte Februarwoche

    6 Finals, 5 Titel, 1 herausragende Woche   2020 bleibt weiterhin ein starkes und von Erfolgen geprägtes Jahr für die Tennis-University und ihre Spieler. Nach Karlis’ unglaublichem Start in die Saison, mit der Halbfinal- und Finalteilnahme beim...

mehr lesen
Tennis-University News – dritte Februarwoche

Tennis-University News – dritte Februarwoche

    Acht Spieler, ein Titel und ein Podcast Acht Spieler, sechs Länder, zwei Kontinente- so sah der Reiseplan der dritten Februarwoche an der Tennis-University aus. Die kürzeste Anreise zu seinem Arbeitsplatz hatte Ruben Bemelmans beim Challenger in Koblenz....

mehr lesen
Tennis-University News – zweite Februarwoche

Tennis-University News – zweite Februarwoche

    Training, Turniere und ein Neuzugang In der vergangenen Woche waren die TU Profis und Nachwuchsspieler vor allem auf den Sandplätzen dieser Welt erfolgreich. Nach ihrem Trip nach Thailand im Januar und Februar schlug Romy Kölzer nun erstmals in diesem...

mehr lesen
Tennis-University News – erste Februarwoche

Tennis-University News – erste Februarwoche

    Heimspiel für indische TU Spieler Der ereignisreiche Januar liegt hinter den Spielern und Trainern der Tennis-University und die Saison 2020 geht bereits in ihren zweiten Monat. Der in diesem Jahr neu eingeführte ATP Cup führte dazu, dass unsere...

mehr lesen
Tennis-University News – Fünfte Januarwoche

Tennis-University News – Fünfte Januarwoche

    TU hinterlässt Spuren in Australien Die letzte Januarwoche stand an der TU ganz im Zeichen der Australian Open. Nach dem Durchbruch von Jonas Forejtek als Doppelsieger des Turniers im Vorjahr schaffte es 2020 Karlis Ozolins tief ins Draw vorzudringen....

mehr lesen
Tennis-University News – Vierte Januarwoche

Tennis-University News – Vierte Januarwoche

    TU auf großer Bühne  Ende Januar kehrt an der TU nach einer ereignisreichen Preseason und dem ITF Turnier auf der Anlage wieder Alltag ein. Während zehn Spieler in der Welt unterwegs waren und auf ITF sowie ATP Turnieren aufschlagen, trainiert der in...

mehr lesen